AfD-Fraktion im LVR lobt alternativen Heimatpreis aus!

Artikel teilen! Alternative unterstützen!

Die AfD-Fraktion im Landschaftsverband Rheinland (LVR) lobt einen jährlichen alternativen Heimatpreis aus.

„Damit wollen wir herausragende Leistungen um die Bewahrung unserer heimischen Kultur, Tradition und Identität im Rheinland öffentlich würdigen und die dahinterstehenden Einzelpersonen oder Vereinigungen ideell unterstützen“, erklärt dazu der Fraktionsvorsitzende Yannick Noe. „Denn für uns als AfD-Fraktion ist es wichtig, durch eigene Akzente für die kulturelle und denkmalpolitische Arbeit des Landschaftsverbandes neue Impulse zu senden.“

Der Preis soll dieses Jahr zum ersten Mal verliehen werden. Bewerbungen mit konkreten Projekten oder auf Dauer angelegten Zusammenschlüssen, Vereinen etc., können ab sofort bis zum 15. Februar 2024 per Mail an info@yannick-noe.de eingereicht werden.

Die AfD-Fraktion im LVR wird über den erstmaligen Träger des alternativen Heimatpreises im Anschluss ausführlich berichten und ihn im Rahmen einer großen Festveranstaltung auszeichnen.

Darüber hinaus wird es aus privaten Spenden der Fraktionsmitglieder auch eine finanzielle Würdigung des Preisträgers in Höhe von 500 Euro geben.

Jetzt neu: Der Rheinländer 01/23 - Das Magazin der AfD-Fraktion im LVR

Melden Sie sich jetzt über unser Formular an und erhalten Sie das Rheinländer Magazin kostenlos zugeschickt.